Kuhrobbe

So ersetzen Sie die Gleitringdichtung an einer Poolpumpe

Verliert Ihre Poolpumpe Wasser aus der Wellendichtung? Dann ist es Zeit, die Gleitringdichtung auszutauschen.

Das Ersetzen einer Gleitringdichtung an einer Poolpumpe ist ein einfacher Vorgang, der mit ein paar Werkzeugen und etwas Geduld durchgeführt werden kann.

In diesem Blogbeitrag führen wir Sie durch die Schritte zum erfolgreichen Austausch der Gleitringdichtung Ihrer Poolpumpe und bringen Ihre Pumpe wieder in einen funktionsfähigen Zustand.

Ausrichtung des Pumpenmotors

11 Schritte zum Ersetzen einer Gleitringdichtung an einer Poolpumpe

Schritt 1. Besorgen Sie sich die notwendigen Werkzeuge und Materialien

Bevor Sie mit dem Austausch der Gleitringdichtung einer Poolpumpe beginnen, müssen Sie unbedingt alle notwendigen Werkzeuge und Materialien zusammentragen.

Dazu gehören normalerweise eine neue Gleitringdichtung, ein Gummihammer, ein Schlitzschraubendreher, eine Zange und ein Satz Inbusschlüssel.

Schritt 2. Stromversorgung trennen

Um die Sicherheit während des Reparaturvorgangs zu gewährleisten, trennen Sie die Stromversorgung der Poolpumpe. Suchen Sie den Leistungsschalter oder Schalter, der die Pumpe steuert, und schalten Sie ihn aus.

Schritt 3. Entfernen Sie das Pumpengehäuse

Entfernen Sie mit dem passenden Inbusschlüssel die Schrauben, mit denen das Pumpengehäuse an der Motorbaugruppe befestigt ist. Trennen Sie das Pumpengehäuse vorsichtig vom Motor, sodass das Laufrad und die Dichtungsplatte freigelegt werden.

Schritt 4. Entfernen Sie das Laufrad

Überprüfen Sie das Laufrad auf Anzeichen von Beschädigung oder Verschleiß. Entfernen Sie das Laufrad bei Bedarf, indem Sie mit einem Gummihammer leicht gegen den Uhrzeigersinn darauf klopfen, bis es sich von der Motorwelle löst.

Schritt 5. Entfernen Sie die alte Dichtung

Suchen Sie nach dem Ausbau des Laufrads die alte Gleitringdichtung auf der Dichtungsplatte. Hebeln Sie die alte Dichtung vorsichtig mit einem Schlitzschraubendreher heraus. Achten Sie dabei darauf, die Dichtungsplatte oder die Motorwelle nicht zu beschädigen.

Schritt 6. Reinigen Sie die Dichtungsplatte und die Motorwelle

Vor Einbau der neuen Gleitringdichtung, reinigen Sie die Dichtungsplatte und die Motorwelle gründlich. Entfernen Sie alle Rückstände, Korrosion oder Reste der alten Dichtung, um sicherzustellen, dass die neue Dichtung richtig passt.

Schritt 7. Installieren Sie die neue Gleitringdichtung

Setzen Sie die neue Gleitringdichtung auf die Motorwelle und achten Sie dabei auf den korrekten Sitz. Drücken Sie die Dichtung vorsichtig an ihren Platz, bis sie fest an der Dichtungsplatte anliegt.

Schritt 8. Impeller neu installieren

Richten Sie das Laufrad an der Motorwelle aus und drücken Sie es vorsichtig wieder an seinen Platz. Sichern Sie das Laufrad, indem Sie es im Uhrzeigersinn festziehen, bis es fest sitzt.

Schritt 9. Das Pumpengehäuse wieder anbringen

Setzen Sie das Pumpengehäuse vorsichtig wieder auf die Motoreinheit und achten Sie dabei auf die richtige Ausrichtung. Sichern Sie das Gehäuse mit dem Inbusschlüssel und den zuvor entfernten Schrauben.

Schritt 10. Stromversorgung wieder anschließen

Schließen Sie nach dem Austausch der Gleitringdichtung die Stromversorgung der Poolpumpe wieder an. Schalten Sie den Leistungsschalter oder Schalter ein, der die Pumpe steuert.

Schritt 11. Testen Sie die Poolpumpe

Schalten Sie abschließend die Poolpumpe ein und beobachten Sie deren Funktion. Achten Sie auf Undichtigkeiten oder ungewöhnliche Geräusche. Wenn die Pumpe ordnungsgemäß funktioniert, war der Austausch der Gleitringdichtung erfolgreich.

YouTube Video

FAQs

Wie erkenne ich, ob meine Gleitringdichtung ausgetauscht werden muss?

Typische Anzeichen sind unter anderem austretendes Wasser aus dem Pumpengehäuse, eine verringerte Pumpenleistung und ungewöhnliche Geräusche, die von der Pumpe ausgehen.

Wie oft sollte ich die Gleitringdichtung meiner Poolpumpe austauschen?

Mechanische Dichtungen halten je nach Nutzung und Wartung normalerweise 3–5 Jahre. Ersetzen Sie die Dichtung, wenn Sie Undichtigkeiten oder Leistungsprobleme feststellen.

Muss ich den Pool vor dem Austausch der Gleitringdichtung entleeren?

Nein, Sie müssen den Pool nicht entleeren. Schließen Sie einfach die Ventile an der Saug- und Rücklaufleitung und trennen Sie die Pumpe ab.

Kann ich nur ein Teil der Gleitringdichtung austauschen?

Nein, Gleitringdichtungen werden als Komplettsatz mit stationären und rotierenden Komponenten geliefert. Ersetzen Sie immer die gesamte Dichtung.

Müssen beim Wechsel der Gleitringdichtung noch weitere Teile ausgetauscht werden?

Es empfiehlt sich, die O-Ringe und Dichtungen auszutauschen, um eine ordnungsgemäße Abdichtung zu gewährleisten und Lecks zu vermeiden.

Wie viel kostet der Austausch einer Poolpumpendichtung?

Der Austausch einer Dichtung für eine Poolpumpe kostet normalerweise zwischen $150 und $300. Die Dichtung selbst ist preiswert und kostet normalerweise weniger als $30. Die meisten Kosten entstehen durch die Arbeit, die für den Austausch der Dichtung erforderlich ist und 1-2 Stunden dauert.

Abschließend

Der Austausch einer Gleitringdichtung an einer Poolpumpe ist ein unkomplizierter Vorgang, der mit den richtigen Werkzeugen und etwas Know-how durchgeführt werden kann. Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie Geld für teure Reparaturen sparen und dafür sorgen, dass Ihr Pool reibungslos läuft.

Lassen Sie nicht zu, dass eine undichte Poolpumpe Ihren Sommerspaß verdirbt – ersetzen Sie die Gleitringdichtung noch heute!

Sehen Sie sich die neuesten Erkenntnisse von Cowseal an