Kuhrobbe

6 Schritte zur Installation einer Gleitringdichtung

Haben Sie Probleme, eine Gleitringdichtung richtig einzubauen? Der Einbau einer Gleitringdichtung muss nicht kompliziert sein.

In diesem Blogbeitrag führen wir Sie durch einen einfachen 6-Schritte-Prozess, der Ihnen die problemlose Installation Ihrer Gleitringdichtung in Patronenform erleichtert.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie die Installation schnell abschließen und sicherstellen, dass Ihre Dichtung effektiv funktioniert.

Pumpe

Schritt 1. Dichtung und Welle vorbereiten

Bevor Sie mit der Installation beginnen, reinigen Sie die Welle und das Dichtungsgehäuse gründlich. Überprüfen Sie die Welle auf Beschädigungen oder Verschleiß und ersetzen Sie sie bei Bedarf.

Schmieren Sie die Welle und die Innenseite der Dichtung mit einem kompatiblen Schmiermittel. Dadurch gleitet die Dichtung leichter auf die Welle und es werden bei der Installation keine Schäden verursacht.

Schritt 2. Installieren Sie die Dichtung auf der Welle

Schieben Sie die Gleitringdichtung der Patrone vorsichtig auf die Welle und achten Sie dabei auf die richtige Ausrichtung. Die Dichtungsfläche sollte in Richtung der abzudichtenden Flüssigkeit zeigen.

Drücken Sie die Dichtung vorsichtig, bis sie vollständig im Dichtungsgehäuse sitzt. Stellen Sie sicher, dass die Dichtung richtig ausgerichtet und nicht verkantet oder schief ist.

Schritt 3. Sichern Sie das Siegel

Sobald die Dichtung angebracht ist, sichern Sie sie mit dem mitgelieferten Verriegelungsmechanismus. Dies kann das Festziehen von Stellschrauben, Bolzen oder anderen Befestigungselementen beinhalten.

Die richtigen Drehmomentangaben und die richtige Anziehreihenfolge finden Sie in den Anweisungen des Herstellers. Zu festes Anziehen kann die Dichtung beschädigen, zu festes Anziehen kann zu Undichtigkeiten führen.

Schritt 4. Schließen Sie den Spülanschluss an (sofern vorhanden)

Wenn Ihre Gleitringdichtung einen Spülanschluss benötigt, schließen Sie ihn gemäß den Herstellerrichtlinien an. Der Spülanschluss hilft, die Dichtungsflächen zu kühlen und zu schmieren und verlängert so die Lebensdauer der Dichtung.

Stellen Sie sicher, dass die Spülleitung die richtige Größe und Position hat, um einen ausreichenden Durchfluss zur Dichtung zu gewährleisten. Falsch installierte Spülleitungen können zu einem vorzeitigen Dichtungsausfall führen.

Schritt 5. Bauen Sie die Ausrüstung wieder zusammen

Nach dem Einbau der Dichtung bauen Sie das Gerät vorsichtig wieder zusammen und achten Sie dabei auf die richtige Ausrichtung aller Komponenten. Ziehen Sie alle Schrauben und Befestigungselemente mit dem angegebenen Drehmoment fest.

Überprüfen Sie noch einmal, ob alle Verbindungen fest sitzen und keine Lecks vorhanden sind. Konsultieren Sie bei Bedarf das Handbuch des Geräteherstellers für spezifische Anweisungen zum Zusammenbau.

Schritt 6. Testen Sie die Versiegelung

Bevor Sie das Gerät wieder in Betrieb nehmen, testen Sie die neu installierte Gleitringdichtung. Starten Sie das Gerät und prüfen Sie, ob es Anzeichen für Undichtigkeiten um die Dichtung herum gibt.

Überwachen Sie die Leistung der Dichtung während der ersten Inbetriebnahme und achten Sie auf ungewöhnliche Geräusche, Vibrationen oder Wärmeentwicklung. Beheben Sie alle Probleme umgehend, um Schäden oder Ausfälle der Dichtung zu vermeiden.

YouTube Video

Abschließend

Der Einbau einer Gleitringdichtung ist ein unkomplizierter Vorgang, der in nur sechs Schritten abgeschlossen werden kann. Wenn Sie diese Richtlinien befolgen, können Sie eine ordnungsgemäße und dauerhafte Dichtungsinstallation gewährleisten.

Weitere Informationen zu Gleitringdichtungen und ihren Anwendungen erhalten Sie auf unserer Website oder von unserem technischen Supportteam.

Sehen Sie sich die neuesten Erkenntnisse von Cowseal an