Kuhrobbe

Grundfos-Gleitringdichtung

Grundfos Gleitringdichtung

Grundfos-Gleitringdichtungen sind hochwertige, zuverlässige Dichtungslösungen, die speziell für Grundfos-Pumpen entwickelt wurden. Diese Gleitringdichtungen gewährleisten optimale Pumpenleistung, indem sie Leckagen verhindern und die Systemeffizienz aufrechterhalten. Unsere Grundfos-Gleitringdichtungsersatzteile sind so konstruiert, dass sie die OEM-Spezifikationen erfüllen oder übertreffen und bieten eine kostengünstige Alternative ohne Kompromisse bei Qualität oder Leistung.

Gleitringdichtungszeichnung

Zeichnung

Gleitringdichtungsdiagramm

Welle d6 d7 d11 d12 l2 l4 l5 l8 l9 l10 l11 l12 l13 l14 l28
10 17 21 15.5 19.2 12 14 15 17.5 10 7.5 9 7.5 7.1 6.6 6.6
12 17 21 15.5 19.2 12.8 12 18.5 17.5 10 7.5 10 6.5 7.6 5.6 6.6
14 19 23 17.5 21.6 13 12 18.5 17.5 10 7.5 10 6.5 7.6 5.6 6.6
16 21 25 20.5 24.6 12.8 12 18.5 17.5 10 7.5 11 7.5 8.6 6.6 7.5
18 27 33 24 30 14.5 13.5 20.5 19.5 11 8.5 12.5 9 10 8 7.5
20 29 35 29.5 35 14.5 13.5 20.5 19.5 11 8.5 12.5 9.5 10 7.5 7.5
22 31 37 29.5 35 14.5 13.5 20.5 19.5 11 8.5 12.5 9.5 10 7.5 7.5
24 33 39 32 38 14.3 13.3 20.3 19.5 11 8.5 12.5 8.5 9.5 7.5 7.5
26 35 40 34 40 14 13 20 19.5 11.5 8.5 13 9 10 8 7.5
28 37 43 36 42 13.5 12.5 19.5 19.5 11.5 8.5 14 10 11 9.5 7.5
30 39 45 39 45 13 12 19 19.5 11.5 8.5 14 11 11 10.5 7.5
32 42 48 42.2 48 13 12 19 19.5 11.5 8.5 14 11.5 11 10.5 7.5
35 44 50 46.2 52 13 12 19 19.5 11.5 8.5 14.5 12 11.5 11 7.5
38 49 56 49.2 55 14 13 20 22 14 10 14.5 11.3 11.5 10.3 9
40 51 58 51 58 14 13 20 22 14 10 14.5 12 11.5 10.8 9
42 54 61 53.3 62 14 13 20 22 14 10 17 13.2 14.3 12 9
45 56 63 55.3 64 14 13 20 22 14 10 17 13.2 14.3 12 9
48 59 66 59.7 68.4 14 13 20 22 14 10 17 12.8 14.3 11.6 9
50 60 70 60.8 69.9 14.5 13.5 20.5 23 15 10.5 17 12.4 14.3 11.6 9.5
53 65 73 63.8 72.3 14.5 13.5 20.5 23 15 12 18 13.5 15.3 12.3 11
55 67 75 66.5 75.4 14.5 13.5 20.5 23 15 12 18 14.5 15.3 13.3 11
58 70 78 69.6 78.4 14.5 13.5 20.5 23 15 12 18 14.5 15.3 13.3 11
60 72 80 71.5 80.4 14.2 13.5 20.5 23 15 12 18 14.5 15.3 13.3 11
63 75 83 74.5 83.4 14.2 13.5 20.5 23 15 12 18 14.2 15.3 13.7 11
65 77 85 76.6 85.4 14 13.5 20.5 23 15 12.5 19 14.9 16 13.7 11.3
68 81 90 82.7 91.5 14.2 13.5 20.5 25 18 12.5 19 14.2 15 13.7 11
70 83 92 83.3 93.2 14.5 14 21.5 25 18 12.5 19 14.6 16 14.3 11.3
75 88 97 90.2 99 15.2 14.5 21.5 26 18 12.5 19 15.2 15.3 14.8 11.3
80 95 105 95.2 104 15.7 15 22 26.2 18.2 13 19 16.2 16.3 14.8 12
85 100 110 100.2 109 15.7 15 22 26.2 18.2 15 19 16 16.3 14.8 14
90 105 115 105.2 114 15.7 15 22 26.2 18.2 15 19 16 16.3 14.8 14
95 110 120 110.6 119.4 15.7 15 22 26.2 17.2 15 17 15.8 17 15.8 14
100 115 125 114.5 123.3 15.7 15 22 26.2 17.2 15 17 15.8 17 15.8 14

Hauptmerkmale

  • Präzisionsgefertigt, um den Anforderungen der Grundfos-Pumpe zu entsprechen
  • Einfach zu installieren und auszutauschen
  • Hervorragende Abdichtungseigenschaften für minimale Leckagen
  • Hohe Verschleißfestigkeit für längere Dichtungslebensdauer
  • Kompatibel mit einer Vielzahl von Grundfos-Pumpenmodellen

Baumaterialien

  • Gleitringe: Siliziumkarbid, Wolframkarbid, Kohlenstoffgraphit
  • Elastomere: EPDM, FKM (Viton), NBR
  • Metallteile: Edelstahl AISI 316, Messing

Betriebsgrenzen

  • Temperaturbereich: -20°C bis +120°C
  • Druckbereich: Vakuum bis 25 bar
  • pH-Bereich: 2-12
  • Wellendrehzahl: Bis zu 3600 U/min

Anwendungen

  • Wasserversorgung und Druckerhöhung
  • Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HLK)
  • Industrielle Prozesskühlung und -heizung
  • Abwasserbehandlung
  • Bewässerung und Landwirtschaft

Austauschbarkeit

Direkter Ersatz für Pumpen der Serien Grundfos CR, CRI, CRN, CHI, CH, CHN, LP, LM

FAQs

  • Identifizieren Sie Ihr Grundfos-Pumpenmodell und die Seriennummer
  • Lesen Sie in der technischen Dokumentation der Pumpe nach oder wenden Sie sich an unser Support-Team, um Hilfe bei der Auswahl des geeigneten Dichtungsmodells zu erhalten.

Bei ordnungsgemäßer Installation und Wartung können Gleitringdichtungen Grundfos je nach Anwendung und Betriebsbedingungen mehrere Jahre halten

  • Ersetzen Sie die Dichtung, wenn Anzeichen von Undichtigkeit oder verminderter Leistung auftreten
  • In vorbeugenden Wartungsplänen kann auch ein Dichtungswechsel in bestimmten Intervallen je nach Anwendung empfohlen werden.
  • Um eine korrekte Montage und optimale Leistung zu gewährleisten, sollte die Installation von einem qualifizierten Fachmann durchgeführt werden.
  • Weitere Informationen finden Sie in der Installationsanleitung der Dichtung und im Wartungshandbuch der Pumpe.
Sehen Sie sich die relevanten Produkte von Cowseal an