Kuhrobbe

Arten von Gleitringdichtungen für Kreiselpumpen

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was dafür sorgt, dass Ihre Kreiselpumpe reibungslos und effizient läuft? Die Antwort liegt in der Gleitringdichtung.

In diesem Blogbeitrag untersuchen wir die verschiedenen Arten von Gleitringdichtungen, die üblicherweise in Kreiselpumpen verwendet werden. Wenn Sie die einzigartigen Merkmale und Vorteile der einzelnen Dichtungstypen kennen, können Sie eine fundierte Entscheidung treffen, wenn Sie die beste Dichtung für Ihre spezifische Anwendung auswählen und so optimale Pumpenleistung und Langlebigkeit sicherstellen.

Gleitringdichtung 1

Arten von Gleitringdichtungen für Kreiselpumpen

Bauteildichtungen

Komponentendichtungen bestehen aus Einzelteilen, die während der Pumpeninstallation zusammengebaut werden. Sie bieten Flexibilität in Bezug auf Materialien und Konfigurationen. Sie erfordern jedoch eine sorgfältige Installation, um die richtige Ausrichtung und Funktionalität sicherzustellen.

Patronendichtungen

Patronendichtungen sind vormontierte und voreingestellte Einheiten. Sie vereinfachen die Installation und verringern das Risiko einer unsachgemäßen Montage. Patronendichtungen sind leicht auszutauschen und zu warten.

Drückerdichtungen

Pusher-Dichtungen verfügen über einen Federmechanismus, der die Dichtflächen zusammendrückt. Sie gleichen Verschleiß aus und sorgen für eine konstante Dichtkraft. Pusher-Dichtungen eignen sich für Anwendungen mit mittleren bis hohen Drücken und Temperaturen.

Nicht drückende Dichtungen

Nichtdrückende Dichtungen, auch Balgdichtungen genannt, verwenden ein flexibles Balgelement, um die Dichtkraft zu erzeugen. Sie machen Federn überflüssig und bieten eine bessere Kompatibilität mit einer größeren Bandbreite an Flüssigkeiten. Nichtdrückende Dichtungen werden bevorzugt bei Anwendungen mit starken Vibrationen oder Wellenfehlausrichtung eingesetzt.

Ausgeglichene Dichtungen

Ausgeglichene Dichtungen sind so konstruiert, dass die auf die Dichtflächen wirkenden hydraulischen Kräfte ausgeglichen werden. Sie verringern die Nettoschließkraft, was zu einer geringeren Wärmeentwicklung und einer längeren Lebensdauer der Dichtung führt. Ausgeglichene Dichtungen sind ideal für Hochdruckanwendungen und können mit einer Vielzahl von Flüssigkeiten umgehen.

Unausgeglichene Dichtungen

Nicht entlastete Dichtungen haben im Vergleich zu entlasteten Dichtungen eine einfachere Konstruktion. Sie nutzen die volle hydraulische Kraft, um die Dichtflächen zusammenzupressen. Unausgeglichene Dichtungen eignen sich für Anwendungen mit niedrigem bis mittlerem Druck und sind im Allgemeinen kostengünstiger als ausgeglichene Dichtungen.

Die Tabelle mit den wichtigsten Merkmalen

DichtungstypDruckFlüssigkeitenTemperaturKostenLebenLeckage
BauteildichtungenNiedrig (<10 bar)Wasser, Öl, Gase-40 °C bis 200 °CNiedrigMittel (2-5 Jahre)Niedrig
PatronendichtungenMittel (10-100 bar)Wasser, Öl, Chemikalien, Schlämme-40 °C bis 250 °CMittelLang (5-10 Jahre)Niedrig
DrückerdichtungenHoch (>100 bar)Wasser, Öl, Chemikalien, Schlämme, ätzende Flüssigkeiten-50 °C bis 300 °CHochLang (5-10 Jahre)Niedrig
Nicht drückende DichtungenMittel (10-100 bar)Wasser, Öl, Chemikalien, Schlämme-40 °C bis 250 °CMittelMittel (3-7 Jahre)Mittel
Ausgeglichene DichtungenHoch (>100 bar)Wasser, Öl, Chemikalien, Schlämme, ätzende Flüssigkeiten-50 °C bis 400 °CHochLang (7-15 Jahre)Niedrig
Unausgeglichene DichtungenNiedrig bis mittel (<100 bar)Wasser, Öl, Gase, milde Chemikalien-30 °C bis 200 °CNiedrig bis mittelKurz bis mittel (1–5 Jahre)Mittel bis Hoch
GetPaidStock.com 64ed75548821e 1024x769 1

Wichtige Überlegungen zur Auswahl von Gleitringdichtungen

Art der Flüssigkeit

Die Art der gepumpten Flüssigkeit ist ein entscheidender Faktor bei der Auswahl einer Gleitringdichtung. Verschiedene Flüssigkeiten haben unterschiedliche Eigenschaften, die sich auf die Leistung und Lebensdauer der Dichtung auswirken können.

Bei korrosiven Flüssigkeiten können Dichtungen aus Spezialmaterialien erforderlich sein, um eine Verschlechterung zu verhindern. Abrasive Flüssigkeiten können zu übermäßigem Verschleiß der Dichtungsflächen führen, sodass härtere Materialien oder spezielle Flächenkonstruktionen erforderlich sind.

Bei viskosen Flüssigkeiten sind bei der Konstruktion der Dichtungskammer und bei Spülplänen möglicherweise besondere Überlegungen erforderlich, um eine ausreichende Schmierung und Kühlung der Dichtungsflächen sicherzustellen.

Flüssigkeitsdruck

Der Flüssigkeitsdruck in der Pumpe ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Höhere Drücke belasten die Dichtungsflächen stärker und erfordern robustere Konstruktionen.

Bei Hochdruckanwendungen können Doppeldichtungen oder Tandemdichtungen erforderlich sein, um zusätzliche Sicherheit und Redundanz zu gewährleisten.

Temperatur

Die Temperatur der gepumpten Flüssigkeit kann die Leistung der Dichtung erheblich beeinträchtigen. Hohe Temperaturen können zu einer thermischen Ausdehnung der Dichtungskomponenten, was zu Verzerrungen und Leckagen führen kann.

Bei extremen Temperaturen sind möglicherweise spezielle Materialien wie Graphit oder Siliziumkarbid erforderlich, um den Bedingungen standzuhalten. Um die Wärme aus der Dichtungskammer abzuleiten, können Kühlpläne erforderlich sein.

Niedrige Temperaturen können dazu führen, dass Dichtungen spröde werden und vorzeitig versagen. Um die Dichtung in ihrem optimalen Betriebstemperaturbereich zu halten, können Heizpläne erforderlich sein.

Betriebsbedingungen

Die Betriebsbedingungen der Pumpe, z. B. Dauer- oder Intervallbetrieb, können die Dichtungsauswahl beeinflussen. Dichtungen, die für Dauerbetrieb ausgelegt sind, sind möglicherweise nicht für häufiges Starten und Stoppen geeignet.

Pumpen, die Temperaturschwankungen oder häufigen Änderungen der Betriebsbedingungen ausgesetzt sind, erfordern möglicherweise speziell entwickelte Dichtungen, um den unterschiedlichen Belastungen und Beanspruchungen gerecht zu werden.

Bei Trockenlaufbedingungen, bei denen die Dichtungsflächen ohne Schmierung arbeiten, sind spezielle Dichtungskonstruktionen und -materialien erforderlich, um übermäßigen Verschleiß und Wärmeentwicklung zu verhindern.

Rohrleitungs- und Spülpläne

Die Rohrleitungen und bündige Pläne Die mit der Gleitringdichtung verbundenen Teile sind von entscheidender Bedeutung, um eine ordnungsgemäße Schmierung, Kühlung und Schmutzentfernung von den Dichtungsflächen sicherzustellen.

Eine unzureichende oder falsche Verrohrung kann aufgrund unzureichender Schmierung oder der Ansammlung von Verunreinigungen in der Dichtungskammer zu einem Dichtungsversagen führen.

API-Spülpläne (American Petroleum Institute) bieten standardisierte Konfigurationen für Dichtungsrohre und Hilfssysteme. Die Auswahl des geeigneten Spülplans für die Anwendung gewährleistet optimale Dichtungsleistung und Zuverlässigkeit.

Normen und Vorschriften

Bei der Auswahl von Gleitringdichtungen ist die Einhaltung relevanter Normen und Vorschriften von entscheidender Bedeutung. Diese Normen bieten Richtlinien für Dichtungsdesign, Materialien und Tests, um Sicherheit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

API 682 ist ein weithin anerkannter Standard für Gleitringdichtungen in der Öl- und Gasindustrie. Er enthält detaillierte Spezifikationen für Dichtungsdesign, Materialien und Testverfahren.

Andere Branchen haben möglicherweise eigene spezifische Normen und Vorschriften, die eingehalten werden müssen, wenn Auswahl von Gleitringdichtungen für Kreiselpumpen.

FAQs

Welche Werkstoffe werden hauptsächlich für Gleitringdichtungen verwendet?

 Die am häufigsten verwendeten Materialien für Gleitringdichtung Die Oberflächen bestehen aus Kohlenstoff, Siliziumkarbid, Wolframkarbid und Keramik. 

Wie oft sollte ich die Gleitringdichtung meiner Kreiselpumpe austauschen?

Die Häufigkeit von Austausch der Gleitringdichtung hängt von Faktoren wie den Betriebsbedingungen der Pumpe, den Eigenschaften der gepumpten Flüssigkeit und den Dichtungsmaterialien ab. Generell sollten Gleitringdichtungen regelmäßig überprüft und ausgetauscht werden, wenn Anzeichen von Verschleiß, Leckage oder Beschädigung festgestellt werden.

Abschließend

Das Verständnis der verschiedenen Arten von Gleitringdichtungen für Kreiselpumpen ist für optimale Leistung und Langlebigkeit unerlässlich. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl der geeigneten Dichtung Faktoren wie Anwendung, Umgebung und Budget.

Wenden Sie sich noch heute an unser Team, um fachkundige Beratung bei der Auswahl der richtigen Gleitringdichtung für Ihre Kreiselpumpe zu erhalten.

Sehen Sie sich die neuesten Erkenntnisse von Cowseal an